Taufen

"Ich möcht´, dass einer mit mir geht, der´s Leben kennt, der mich versteht."

 

Taufen finden als Aufnahmen in die Kirche im Gemeindegottesdienst statt.

In unserer Gemeinde gibt es keine festen Taufsonntage sondern wir suchen in Absprache mit den Tauffamilien einen passenden Gottesdiensttermin.

Kinder und Erwachsene jeden Alters sind willkommen, durch die Taufe in die Kirche aufgenommen zu werden.

Der Auftrag zur Taufe führt zu Jesus selbst, der im Matthäusevangelium sagt:

"Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker. Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles was ich euch befohlen habe. Und siehe ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende." (Mt 28,19-20)

 

Möchten Sie ihr Kind taufen lassen, nehmen Sie am besten rechtzeitig mit dem Pfarramt Kontakt auf und verabreden Sie einen Termin, an denen der Pfarrer zu ihnen nach Hause kommt um die Taufe vorzubereiten.

 

Bei der Taufe von Kindern sind in der Regel mindestens zwei Paten zu bestimmen. Davon muss einer evangelisch sein. Alle Paten müssen zu einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehören, d.h. zu einer Kirche, die selbst Kinder oder Erwachsene taufen lässt und in ökumenischer Verbundenheit, die Schwesterkirchen anerkennt.
Von Ausgetretene, Religionslose oder Mitglieder anderer Glaubens- und Religionsgemeinschaften ist das Taufversprechen nicht zu erwarten und sie können deshalb keine vollwertigen Taufpaten sein. In Ausnahmefällen können Sie als Taufzeugen der Tauffamilie beistehen.

Taufkurse für Erwachsene

Wir bieten nach Bedarf einen Taufkurs für Erwachsene an.

Das kann je nach Bedürfnis auch ein intensives Vorbereitungsgespräch mit dem Pfarrer sein. Dabei besprechen wir gemeinsam die wichtigsten Inhalte des christlichen Glaubens.

Wir werden mit dem Gottesdienst und dem Gemeindeleben vertraut und finden einen Platz in der Gemeinde, sodass wir uns heimisch fühlen und vorkommen können.

Was bedeuteten die Taufe und die Gemeinschaft der Glaubenden für mich und mein Leben?

 

Christliche Taufen anderer Kirchen auf den Namen des 3einigen Gottes werden in unserer Kirche anerkannt und selbst bei einem Übertritt nicht wiederholt. 
 

Melden Sie sich einfach im Pfarramt, Telefon: 07132 - 4011