Kunibert-Kirche

Die Kunibert-Kirche von der Südseite

Schon der Name verrät, dass unsre Kirche so alt ist wie unser Untereisesheim. Die Wurzeln der Kunibertkirche auf dem Kirchberg im alten Ortskern führen bis ins Mittelalter zurück. Sie ist Zeuge, wie die Untereisesheimer mittelalterliche Zeiten der Leibeigenschaft, die Reformation und sogar die schrecklichsten Kriege überlebt haben. Nach dem 30jährigen Krieg wurde sie im 18 Jh. in der heutigen Gestalt aufgebaut, verschiedenste Renovierungen (zuletzt 2009) haben danach die Kirche in ihre heutige schlichte Gestalt gebracht. Lassen Sie den Raum einfach auf sich wirken, im Gottesdienst, bei einem privaten Besuch in der offenen Kirche oder geführt von einem alteinheimischen Experten. Schauen Sie mal rein!

Unter diesem Link können Sie sich unsere Glocken anhören:

http://www.youtube.com/watch?v=DRhEDyHudUY